CUMARO 2014 Riserva Rosso Conero DOCG Top-Rotweine

20,00 €
-+

Cumaro als Bezug zu den Gründern der berühmten Weine des Conero ist einer der Top-Weine des Weingutes Umani Ronchi.
Cùmaro der Name ist eine Hommage an den Monte Conero, komaros in der griechischen, der Erdbeerbaum, ein immergrüner Strauch in den Wäldern weit verbreitete bedeutet.

Prämierte Wein vom Wichtigsten Italienischen Weinführer 2016

Typ: noch Rotwein
Weinregion: Rosso Conero Riserva DOCG
Rebsorte: Montepulciano 100%

Geschichte Rosso Cùmaro ein Wein, der, seit Jahren, hat einen breiten Konsens von Kritikern und Publikum in den besten Märkte der Welt, wurde Mitte der 80er Jahre mit dem Ziel der Verbesserung der eine Fläche zeichnet sich durch seine Nähe zum Meer und zu Lande geboren sehr Kalkstein, und eine Sorten, Montepulciano, durch eine sehr strenge Auswahl der Trauben auf dem Feld und mit dem Einsatz moderner, zumindest für diese Zeit, Techniken der Weinbereitung und Alterung
Das Erste Herstellungjahr 1985

Common / Produktionsfläche: die Stadt Osimo, Richtung Südosten, auf einem Hügel ca. 150 Meter über dem Meeresspiegel. Das Land, das zurück zu den Pliozän-Pleistozän Meeresformationen stammt, ist sehr tief und sehr kalkhaltigen
Die Ausbeute, die durch sehr enge Schnitt und gezielte Ausdünnung begrenzt ist, und kann, je nach Jahreszeit variieren kann, von 50 auf 60 pro Hektar q.li

Ernte von Hand, wobei die Trauben geerntet und in Kisten transportiert. Normalerweise ist es nicht erst in der zweiten Oktoberwoche zu starten, wenn die Trauben Montepulciano, eine ziemlich späte Sorte, haben einen höheren Abschluss von phenolischen Reifung erreicht

Weinherstellung Trauben entrappt und leicht angepresst, dann bei 27-29 ° C in Edelstahltanks für 12-14 Tage auf natürlichen Hefen vergoren. Der Wein passt zu der Phase des biologischen Säureabbau, wonach es in Eichenfässern von 225 Litern ist. für einen Zeitraum von 12-14 Monaten. Nach dem Abfüllen der Cùmaro Alter weiter, in temperaturgeregelten Umgebung, für etwa 6-8 Monate

Anmerkungen des Winzers
Tief rubinrote Farbe mit Granat
Es gibt einen intensiven Duft unverzüglich eine feine reife Pflaume, Johannisbeere und Kirsche auf einem würzigen schwarzen Pfeffer, Vanille und Tabak.
Im Mund ist er weich und Kuvertierung, mit weichen Tanninen und einem angenehmen schokoladig-Finish

Serving großer Begleiter von rotem Fleisch, um das Blut, Federwild und reifem Käse
Ideale Serviertemperatur 18-20 ° C

Gläser zum Servieren Kelch groß, mit einem ziemlich breiten Körper, um eine angemessene Sauerstoffversorgung des roten Wein, in Flaschen mit Tanninen, die ein milder und runder erreicht, die Entwicklung komplexer und tertiären Aromen, die in Richtung konzentriert wird verfeinert ermöglichen näher

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.