PELAGO 2009 Umani Ronchi Marken Rosso IGT langlebiger Rotwein

31,00 €
-+

Pelago ist ein Wein, der den Stil und die Persönlichkeit einheimischer Trauben sowie die Komplexität und das aromatische Profil der Bordeaux-Trauben bewahrt.

Typ: langlebiger noch roter Wein
Bezeichnung: Marche Rosso IGT
Trauben: Cabernet Sauvignon 50% - Montepulciano 40% - Merlot 10%

75 cl Flasche - Korkstopfen - Enthält Sulfite
Alkoholgehalt 14,00% Vol.

Sein Name leitet sich vom antiken griechischen Pelagos Stute ab, was auf den marinen Charakter und die organoleptischen Besonderheiten hinweist, die für küstennahe Weine typisch sind.

Produktionsgebiet: Gemeinde Osimo (AN) auf einem Hügel etwa 150 Meter über dem Meeresspiegel mit Südostausrichtung. Der Boden, der auf Formationen des marinen Plio-Pleistozäns zurückgeht, ist sehr tief, tonig und sehr kalkhaltig. Der Ertrag, der durch sehr kurzes Beschneiden und gezieltes Ausdünnen erzielt wird, kann je nach Jahreszeit zwischen 50 und 60 Zentner pro Hektar variieren

Die Ernte erfolgt von Hand, wobei die Trauben geerntet und in Kisten transportiert werden. Es beginnt Anfang September für Merlot, setzt sich Ende desselben Monats mit Cabernet Sauvignon fort und endet mit Montepulciano, einer ziemlich späten Rebsorte, im zweiten Oktoberjahrzehnt, wenn die Trauben einen ausgezeichneten und fortgeschrittenen Grad an phenolischer Reife erreicht haben

Weinbereitung Die geschälten und leicht zerkleinerten Trauben werden bei 27 bis 29 ° C in Stahlfermentern mit untergetauchter Kappe 14 bis 15 Tage lang auf einheimischen Hefen fermentiert. Sobald die malolaktische Gärung stattgefunden hat, geht der Wein in 225 lt Eichenfässern in die Raffinierungsphase über. für einen Zeitraum von 14 Monaten
Nach der Abfüllung wird Pelago in einer temperaturkontrollierten Umgebung etwa 12 Monate lang weiter raffiniert

Winzernotizen
Mit einer undurchdringlichen rubinroten Farbe mit violetten Reflexen
Die Nase setzt intensive, saubere und raffinierte Aromen frei: würzige Düfte von Kaffee, schwarzem Pfeffer, Lakritz und Tabak, offen auf Gras und Heu, typisch für Cabernet
Im Mund wirken Beeren, Vanille und Mineralien; wichtige, aber entwickelte Tannine mit Geschmacksempfindungen im Einklang mit seinem großen Körper

Paarungen: Es passt perfekt zu rotem Fleisch, gefiedertem Wild und gereiftem Käse.
Ideale Serviertemperatur 18-20 ° C.

Servierglas: Großes Glas mit einem ziemlich großen Körper, um die richtige Sauerstoffversorgung von Rotweinen zu ermöglichen, lange in der Flasche gereift und mit Tanninen, die bereits einen weicheren Charakter angenommen haben und komplexe und tertiäre Aromen entwickeln, die sich gut in der Flasche konzentrieren engere Blende

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.