VECCHIE VIGNE 2011 Weißwein Verdicchio di Jesi DOC Classico Superiore

16,99 €
-+

VECCHIE VIGNEUmani Ronchi wurde geschaffen, um zu verbessern und zu erhalten das große Erbe, Qualität und Geschichte, den alten Weinbergen in der Unterseite des Montecarotto gepflanzt, gepflegt mit Leidenschaft seit über 40 Jahren, und die Zeit und Geduld hat einen außergewöhnlichen Wein. Drei Jahre Erfolge für diesen Wein.

Prämierte Wein vom Wichtigsten Italienischen Weinführer 2019

Typ: noch Weißwein
Weinregion: Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC Classico Superiore
Rebsorte: Verdicchio 100%

Das Erste Herstellungjahr 2001
Die Lage und das große Wachstums Gleichgewicht der alten Reben, die in den frühen 70er Jahren gepflanzt wurden, können geerntet, wenn die Trauben haben einen leichten Reifegrad erreicht werden kann. Die lange Zeit des Alterns, zuerst in Betonbehälter in Kontakt mit den einheimischen Hefen und anschließend in einer Flasche, dass diese cru gibt Verdicchio besonderen Eigenschaften von Fülle und Einzigartigkeit
Die Weinberge, im Alter von fünfunddreißig, in doppelte invertierte gezüchtet, sind etwa 300 Meter über dem Meeresspiegel auf einem Hügel mit Blick nach Osten / Südosten liegt. Der Boden, sehr tief Lehm, ziemlich cool, die ideal für eine Rebe, die Verdicchio ist. Der Hektarertrag ist zwischen 60 und 70 Doppelzentner

Die Ernte von Hand in Kisten durchgeführt, in der Zeit zwischen der ersten und der zweiten Oktoberwoche findet in der Regel, wenn die Trauben haben einen geringen Grad von sur-Reifung erreicht. Es ist ziemlich häufig Gegenwart einer kleinen Menge an Trauben von Edelfäule angegriffen

Weinherstellung, nach dem Pressen der Minister Muss schnell abgekühlt und dann geht durch statische Dekantation. Ein kleiner Teil der Trauben wird mit der Technik der roten Weinherstellung, die den Zweck der Akzentuierung der Extraktion von einigen Zeichen des Sorten Verdicchio gearbeitet hat
Gärung in Stahltanks bei einer Temperatur zwischen 16 und 18 ° C gehalten wird, nimmt 10-15 Tage. Der Wein Milchsäuregärung dauert etwa 10-15% der Gesamtmasse.
Der Alterungs Phase dauert etwa 10 Monate, in denen der Wein in Kontakt mit seiner Hefe-Gärung in Betontanks bleibt. Der alten Weinberge Casal di Serra liegt in der Flasche für mehrere Monate, bevor sie auf den Markt gebracht

Hinweise Winzer
Die herrliche Farbe, brillanten Goldgelb mit hellgrünen Reflexen
Reichhaltiges oiliness erwarten eine amble Bouquet von Besen, Kamille, reifen Aprikosen, Ananas und Pfirsich, mit angenehmen Hauch von wilder Minze, Salbei und Haselnuss
Im Mund ist es auffallend, für seine Eleganz: trocken und frisch mit einer Säure, die durch die Weichheit des Alkohols perfekt ausbalanciert ist. Lange herzhaften Abgang

Serving weißem Fleisch, gebratenem Fisch und gefüllte Teigwaren
Ideale Serviertemperatur 12-14 ° C

Gläser zum Servieren Goblet mittelgroß und in etwa kugelförmige Gestalt, zum besseren Verständnis der komplexen Aromen zu ermöglichen. Die gerade Eröffnung wird der Wein in den Mund, indem sie zuerst an den Seiten und der Rückseite der Zunge auf dem Weg zur Spitze zu verbessern, und dann zu bewerten, in einer umfassenden Weise, seine Weichheit

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.